clip-art-diddlina-205698Die sahnesüße Diddlina ist die beste Freundin der europaweit bekannten Trickfigur Diddl. Ihr Erfinder Thomas Goletz verlieh ihr das gleiche Aussehen wie der Latzhosen tragenden Springmaus Diddl, jedoch in Mädchengestallt mit gepunkteter Haarschleife und Kleidchen. Ebenso definierte er ihren Charakter, der in sämtlichen Zeichnungen und Geschichten fortgeführt wird. Diddl`s zauberhafte und clever geniale Mäusefreundin hat immer kluge Ideen, mag romantische Geschenke und liebt ihre watteweichen Haarschleifen. Diddlina hat am 1. Mai 1991 Geburtstag und liebt leckere Schokogeleebananen und bunte Blumen über alles. Und da ein bisschen Romantik nicht fehlen darf, ist sie natürlich total in ihren Diddl verliebt und möchte ihn um nichts in der Welt mehr hergeben. Sie lebt im Käsekuchenland in einer Käsehöhle an der Fußstreichelwiese mit einem Schmetterlingsbaum unter dem sich ihr liebstes Kuschelkissenplätzchen befindet, einem Fruchtgummi-Liebesherz-Bäumchen und einer Mondscheinfunkelsee-Limonadenquelle.

Diddlina ist liebenswert, hilfsbereit, hat ein großes Herz und stets clevere Ratschläge parat und ist somit die perfekte Freundin, vor allem für das Pferdchen Galupy und für alle weiteren Figuren der großen Diddl Verwandtschaft.

Zu Beginn erschien Diddlina auf verschiedensten Motiven gemeinsam mit der bereits etablierten Trickfigur Diddl. Ausschlaggebender Punkt für die Erfindung von Diddlina war die Tatsache, dass Diddl Produkte hauptsächlich von Mädchen bis ins Teenageralter gekauft wurden, jedoch Mädchenvorstellungen eines Trendproduktes mit einer männlichen Cartoonfigur und entsprechend definiertem Comic Charakter nicht vollständig abgedeckt werden konnten. Nach einer durchweg positiven Resonanz der Diddl Fangemeinde auf die neue Frau an Diddl`s Seite, wurde Diddlina auch mehr und mehr alleine vermarktet und es wurden ganz besonders viele Produkte, natürlich verstärkt in den Farben rosa und rot, die auf Mädchenbedürfnisse abgestimmt wurden in das Portfolio aufgenommen. Angefangen bei Federmäppchen und Schulranzen, über Taschenspiegel, Kissenbezüge, bis hin zu mit Diddlina Motiven bestickter Bekleidung.

So wurde Diddlina zur wichtigsten Nebenfigur der Diddl Familie, kreiert in der Diddl Werkstatt von Thomas Goletz.