Sydney-Harris-56Sydney Harris, auch bekannt als S. Harris, ist ein international bekannter Cartoonist, dessen Schwerpunkt auf dem Zeichnen von Comics über Wissenschaft, Mathematik und Technik beruht.

Geboren wurde S. Harris am 8. Mai 1933 in Brooklyn, New York und nach seinem Abschluss am Brooklyn College trat er der Kunststudenten Vereinigung in New York bei. Er begann seine Karriere im Jahr 1955 und hat seit dem tausende von wissenschaftlich bezogenen Cartoons gezeichnet und veröffentlicht. Diese erschienen in zahlreichen wissenschaftlichen Magazinen und ebenso in Science Fiction Zeitschriften und vielen Textbüchern. Zum Beispiel wurden seit den 70er Jahren mehr als 600 seiner Zeichnungen und kurzen Comics von der Zeitschrift American Scientist veröffentlicht. Des Weiteren hat er bereits mehr als 20 Cartoon Kollektionen zum Besten gegeben. Seit dem Jahr 1985 können seine Zeichnungen, Malereien und Kollektionen in verschiedensten Museen überall in den Vereinigten Staaten gefunden werden. Ausserdem besitzt S. Harris eine wandernde Ausstellung, die in ständig wechselnden lokalen Museen betrachtet werden kann.

Seine in der Regel schwarz-weiß gezeichneten Cartoons sind unterlegt mit einem trockenen aber unglaublich aufheiterndem Humor und zeigen Mensch und Tier in annähernd realer Form.

Diese können in den nachfolgend genannten Büchern, die in den letzten Jahren veröffentlicht wurden, gekauft werden.

What’s So Funny About Science?

Gute Besserung – Ärzte sind auch nur Menschen (1991)

Computer sind auch nur Menschen (1991)

Chalk Up Another One: The Best of Sidney Harris (1992)

Stress Test (1994)

There Goes the Neighborhood: Cartoons on the Environment (1996)

Einstein Atomized: More Science Cartoons (1996)

Wenn Einstein Recht hat (1997)

49 Dogs, 36 Cats and a Platypus: Animal Cartoons (2000)

Einstein Simplified: Cartoons on Science (2004)

101 Funny Things About Global Warming (2007)

Aside From The Cockroach, How Was Everything? Cartoons on the Dangers of Eating

Zu finden oder zu bestellen sind diese Ausgaben entweder im Internet oder im Buchhandel.